Lenauforum

Kunstaktionen im Stadtbezirk Köln Ehrenfeld

„Wem gehört der öffentliche Raum, – die Plätze und wie nutzen wir sie?” Diese Frage stellt sich immer wieder den Anwohnern. Unsere Kunstaktion soll dazu ermutigen, sich immer wieder neu mit diesem Thema zu beschäftigen und nach kreativen Ansätzen und Umsetzungen zu suchen. Dass wir diese Kunstaktionen seit sieben Jahren im November/Dezember bei Kälte und Nebel durchführen können, verdanken wir insbesondere den KünstlerInnen, die mit Lust und Laune das Thema umsetzen.

Mit der Neugestaltung des Lenauplatz entstand in Neu-Ehrenfeld ein qualitativ hochwertiger Platz, der in kürzester Zeit positiv von Jung und Alt angenommen wurde. Das lag auch daran, dass sich viele Bürger aus dem Umfeld engagiert mit einbrachten. So sahen wir uns, das Lenauforum, damals veranlasst, dies mit einer Lichter-Aktion zu unterstützen.

Daraus ist die schöne Tradition der Licht-Performance-Tanz-Kunstaktion entstanden. In diesem Jahr werden wir zum siebten Mal den Lenauplatz bespielen. Als weitere Orte sind dann noch der Alpener Platz, der Treue Husar-Brunnen, Grüner Brunnenweg/Am Rosengarten in Bickendorf und der Schnüsse Tring-Brunnen Frohnhofstraße/ Rochusstraße in Ossendorf hinzugekommen.

An allen Plätzen ist es unser Anliegen, Aufmerksamkeit herzustellen, öffentlichen Raum bewusst erlebbar zu machen. Ziel sollte sein, dass sich Anwohner zusammen schließen (wie am Alpener Platz) und die Initiative ergreifen, die Gestaltung des Platzes weiter zu führen.

Manchmal dauert es eine Weile. So ist die Planung am Treuer Husarbrunnen nicht entscheidend weiter gekommen, der Schnüsse Tring-Brunnen fristet weiterhin eines „Aschenputtel-Plätzchen“. Das alles sollte uns aber nicht entmutigen, denn wie heißt es doch so schön im Volksmund:
Gut Ding Weil. Aber nicht zu lange!

Besonders bedanken möchten wir uns bei der Ehrenfelder Bezirksvertretung! Alljährig erfahren wir hier finanzielle und ideale Unterstützung. Auch den vielen ungenannten Helfer-Innen sowie unseren treuen Sponsoren danken wir herzlich.

Einladung und Programm als PDF
Pressebericht in der Kölnischen Rundschau vom 1.12.2016 (PDF)
Videos von den Veranstaltungen 2013-2016

 

Mitwirkende KünstlerInnen

Bruna Luna
brunaluna.de

Claudia Maschek
claudia-maschek.de

Yvonne Knam
yvonneknam.blogspot.de

Anna Dimpfl
atelier205.de

Peter Ditscheid

Ludger F. J. Schneider
ludgerschneider.de

Frank Niehusmann
niehusmann.org

Daniel Bucksteeg Trio
danielbucksteeg.de

Konrad Bohley
konradbohley.de

Felipe Gonzalez

Annette Maye
annettemaye.com

Barbara Schachtner
ensemble-unterwegs.de

 

 

 

 

Lenauforum

Impressum:
Lenauforum e. V. | c/o Roland Neuburg
Takustr. 54 | 50825 Köln | 0178. 4102 963
info@lenauforum.de | www.lenauforum.de
Herbst 2016

 

 

 

 

Schnüsse Tring Brunnen Licht

Frohnhofstraße/Rochusstraße
Mi. 15. März 2017 | 19 Uhr


Annette Maye
Klarinettistin

Barbara Schachtner
Stimme/Butoh Tanz

Treuer Husar Brunnen
Licht

Grüner Brunnenweg/
Am Rosengarten

Mi. 16. November | 19 Uhr

 

Konrad Bohley
Beamer/Licht

Daniel Bucksteeg Trio
Daniel Bucksteeg (git)
Michael Kuhlmann (b)
Kerim Butz (dr)

Alpen
erleuchten
Platz

Alpener Platz
Mi. 23. November | 19 Uhr

 

Butoh Tanz
Bruna Luna | Claudia Maschek | Yvonne Knam | Anna Dimpfl | Peter Ditscheid

Ludger F. J. Schneider LichtBildGestaltung

Frank Niehusmann
electroacoustic & computer music

Lenau-Licht

Lenauplatz
Fr. 2. Dezember | 18:15 Uhr

Felipe González Tanz
Konrad Bohley Beamer/Licht

Daniel Bucksteeg Trio
Daniel Bucksteeg (git)
Michael Kuhlmann (b)
Kerim Butz (dr)